Film startet nicht bei uns

Die stimme des Regenwaldes

von Niklaus Hilber · CH 2019 · 141 Minuten

 

Die wahre Geschichte des Umweltaktivisten Bruno Manser mit Sven Schelker ("Der Kreis"), der mit den Ureinwohnern Borneos gegen die Abholzung des Dschungels kämpft.

 

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo - und findet seine
Erfüllung beim nomadischen Stamm der Penan. Es ist eine Begegnung, die sein Leben für immer verändert. Manser setzt sich fortan für das von der Abholzung tropischer Hölzer massiv bedrohte Volk ein: Sein Mut wie sein unermüdlicher Einsatz und Wille zur Veränderung machen Manser zu einem der berühmtesten und glaubwürdigsten Umweltaktivisten seiner Zeit. Bruno Manser gilt seit 2005 offiziell als verschollen.

 

Der Film gewann den Science Film Award beim Züricher Filmfestival sowie den Schweizer Filmpreis 2020 für den Hauptdarsteller Sven Schelker.