Einmalige Vorstellung am Mittwoch, 13. November um 20:30 Uhr

Die Filmreihe "I CAN SEE MUSIC!" präsentiert:

ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE

von Alan Elliott, Sidney Pollac, USA 2018, 89 Minuten, Originalfassung mit dt. Untertiteln, FSK-0, Musikfilm / Dokumentarfilm

1972 gab Aretha Franklin an zwei Abenden in der Missionary Baptist Church in Los Angeles ein Konzert, das aufgenommen wurde. Regisseur Sydney Pollack war dafür zuständig, die Szenen zu filmen. Doch es lief etwas schief. Bild und Ton waren nicht synchron, eine Reparatur war mit damaligen Mitteln nicht möglich. Erst Jahrzehnte später konnten die Probleme behoben werden, doch erst nach Franklins Tod durfte die Dokumentation das Licht erbringen, die dieses intime Kirchenkonzert einfängt… (www.filmstarts.de)

 "I Can See Music!" heißt die Musikfilmreihe im Orfeos Erben. Petra Klaus und Matthias Westerweller präsentieren exklusiv brandneue und alte, populäre und obskure, aber immer faszinierende Musikdokus & Filme, jeweils kombiniert mit einem Special.

 

Kuratoren:

Petra Klaus M.A.

ist seit 1982 im Frankfurter Kulturleben aktiv. Sie hat 1985 Radio X gegründet, maßgeblich mit aufgebaut und war dort von 1998 bis 2004 Geschäftsführerin. Sie ist Mitgründerin der taz und von »Indian Vibes Neue Generationen e.V.«, das seit 2009 das erfolgreiche »New Generations – Independent Indian Filmfestival« organisiert. Sie arbeitet freiberuflich als Onlineredakteurin, Radiojournalistin und als Kulturmanagerin.

 

Matthias Westerweller

alias Weller ist seit über 20 Jahren DJ und Tausendsassa in Sachen Musik.

1990: Start als DJ

1991-2001: Musikalische Ausbildung im Plattenladen

2001-2007: Product-Manager bei Playhouse | Klang Elektronik | Ongaku Musik

Seit 2005 DJ und Mitveranstalter der Open Air Reihe LAZY. am Schwedlersee

Seit 2006 eigenes Label Sundae Soul Recordings

Seit 2008 eigene Sendung »Hello Mellow Fellow« auf ByteFM

Seit 2009 »Frankfurter Hörschule« mit Klaus Walter

»Weller gehört zu Frankfurt wie das Gerippte und Heinz Schenk (R.I.P.)!«